Dienstag, Oktober 17, 2006

Oh man. Man sollte sich nicht vor Freitag dem 13. in Acht nehmen sondern vor dem Montag danach. Aber der Reihe nach. Also Freitag der 13. verlief störungsfrei. Ich war im Louf auf Alkohol-Sparflamme, weil der Donnerstag im Sausatios doch heftig war, ob wohl ich bereits um 23.00 im Bett war, halt nur voll. Lag wohl an dem frustrierenden Anruf am Montag. Ich will darauf gar nicht eingehen, nur: Ich war in der Kostbar in der Schanze auf einem Geburtstag. Um ca. 23 Uhr versuchte ich noch mal zu telefonieren, lässig beim Pinkeln und beim Wählen wäre mir doch beinahe mein Cell ins Klo gefallen, ich versuchte das fallende Tel zu fangen, jedoch glitt es mir aus der Hand und stürzte wieder in Richtung Zerstörung, also schnell mit der andern Hand … aber nein, unkontrolliert. Finaler Versuch mit Hand 1 und ich konnte die Flugbahn des Handy an der Schüssel vorbei auf den Boden lenken. Ja, es funktioniert noch. Ok, also Louf, wenig Alk und gut. Samstag Frustkaufen in der City, eine sehr gute Freundin angerufen, mit Geschmack und vor allem Geduld und los. Ich war nur in der Umkleide und meine Begleitung warf eine nach der anderen Jeans in die Kabine. Anfangs die Auszüge aus der gesamten Palette, später nur noch in dem Style, wie ich kommentierte. Es ging am Abend dann erst zum Vorglühen, recht früh sogar. Später auf die Reiterparty, aber als dort nur noch Oktoberfest Musik gespielt wurde und einige Kumpel mich vor der Tür abholten wechselte ich zur www.space-kiel.de party. Sehr gute Entscheidung. Bis zum Morgengrauen zu intensiven hämmernden Bässen getanzt und nach Abschaltung der Musik sogar noch nach Hause gefahren worden. Sonntag war nur chillen angesagt und dann nach HH. Vor der Fahrt fehlte mal wieder Kühlwasser, also nachgefüllt. In HH angekommen, funktionierte die Lenkung schon komisch, bis gar nicht und es qualmte aus dem Motorraum. Nach Plastik roch es auch noch. Ich hatte keine Lust, mich noch am Abend damit zu befassen, also MONTAG Morgen, Montag nach dem 13. den ADAC gerufen und abgeschleppt worden, Leihwagen bekommen und heute, am Dienstag den Wagen schon wieder in Empfang genommen. Natürlich nicht, ohne die Rechnung zu zahlen  Kühlwassersystem war undicht, Kühlwasserpumpe kaputt, Auspuff hat die Servolenkungsschläuche weg geschmolzen und der Tacho wurde bei der Gelegenheit auch noch gleich in Gang gesetzt. Na, dann hab ich ja jetzt die besten Voraussetzungen für die Fahrt am Freitag nach FFM. Ich bau morgen noch meinen 17“ TFT in den Hinterraum ein, damit meine Gäste auch was zu sehen haben. Das wir sicher eine gute Regatta auf dem See.

1 Comments:

Anonymous Bianca said...

Oh nee….schon wieder so´ne doofe Nuss!!!!! Woher will die denn wissen, dass es nicht für´ne Beziehung reicht?!?!?! So was entwickelt sich doch erst mit der Zeit?!?!?!? „Wir bleiben Freunde“…das ist doch der Todesstoss!!!!!!

09:47

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home